Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Mein Leben, ein Ponyhof

Veröffentlicht am von Sarah

Yvonne und Posaidon     (c) Sarah G.
Yvonne und Posaidon (c) Sarah G.

Manchmal ist mein Leben doch ein Ponyhof, und das ist gut so!

Zurück in meiner Heimat in Hessen besuche ich im Moment ganz viele Freunde die ich sehr vermisse, seit ich nach Magdeburg gezogen bin.

Deshalb musste ich unbedingt Posaidon besuchen! Posaidon und Romeo sind zusammen aufgewachsen, seit Yvonne vor ganz vielen Jahren hier her gezogen ist. Sie waren damals beide 4 Jahre alt, deshalb ist Posaidon genauso mein Liebling wie Romeo. In der Zeit, in der ich umgezogen bin, ist auch Po (das ist sein Spitzname) umgezogen. Ich war ganz gespannt darauf sein neues Zuhause zu sehen! Im Stall angekommen musste ich staunen, ein schöner Stall mit riesigen, hellen Boxen. Wirklich schön. Hinter dem Stall stand er mit seiner neuen Freundin Roxy auf dem Winterpaddock. Als er uns hörte gingen die Ohren nach vorne und er kam sofort an den Zaun.

Dann holten wir ihn in den Stall, putzten, Satteln, Trensen und raus auf den Platz. Vorher haben wir noch ein bisschen gekuschelt. Er fühlt sich in seinem neuen Zuhause super wohl, das merkt man. Als ich ihn das letzte Mal gesehen habe wollte er nicht wirklich geschmust werden, doch jetzt wollte er nicht mehr aufhören. Der Schatz.

Zuerst haben wir ihn etwas laufen lassen, denn er war gut drauf :) Der neue Stall hat leider keine Reithalle, sondern nur einen Reitplatz. Wegen dem Wetter hatte er ein paar Tage nicht gearbeitet aber das macht ja nichts.

Ich habe Yvonne dann die Kamera in die Hand gedrückt und gesagt sie soll ein paar Fotos machen.

Posaidon im Trab  (c) Sarah G.

Posaidon im Trab (c) Sarah G.

Posaidon  (c) Sarah G.
Posaidon (c) Sarah G.

Es ist immer wieder toll ihn zu reiten, es macht so viel Spaß! Er ist vom reiten her so anderes als Romeo, aber das macht den Spaß und die Herausforderung. Sich immer wieder neu auf das Pferd ein zu stellen und mit ihm zu arbeiten. Er hat sich wirklich super benommen und war ganz lieb.

Das war ja nicht immer so, wie jedes Pferd kann er auch mal stur sein und losschießen. Dann wird er zum Panzer und ihn hält nichts mehr. Aber selbst dann ist er ja noch ziemlich lieb, man muss einfach oben bleiben und warten bis er fertig ist.

Po in Neongreen   (c) Sarah G.

Po in Neongreen (c) Sarah G.

Er war super lieb und wir hatten einen wundervollen Tag! Deshalb ein großes DANKE! an Yvonne, dass ich ihn immer wieder reiten darf!

Mein Leben ist halt doch manchmal ein Ponyhof

Posaidon mon ami              (c) Sarah G.

Posaidon mon ami (c) Sarah G.

Kommentiere diesen Post