Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

The Grand Canyon

Veröffentlicht am von Sarah

The Grand Canyon

Ich weiß nicht ob es euch schon aufgefallen ist, aber mein Titelbild ist ein Bild vom Grand Canyon, USA. Ich war 2013 dort und möchte euch natürlich die Bilder nicht vorenthalten.

Es ist so wunderschön wie heiß dort. Als wir (mein Dad und ich) da waren, war es ungefähr +/- 40° C warm. Da es aber ziemlich trocken ist, hält man es ganz gut aus. Nur viel trinken muss man und nicht zu lange in der Sonne stehen sollte man natürlich nicht.

The Grand Canyon

Es gibt verschiedene Möglichkeiten den Grand Canyon zu besichtigen:

Man fährt ungefähr 12 Stunden mit dem Bus. Das stelle ich mir eher nicht so richtig toll vor muss ich sagen bei 45° C Außentemperatur mit gefühlt 50 fremden, schwitzenden anderen Personen in einem Bus eingesperrt zu sein. Mit dem Bus kann man auch nur die eher kommerzielle Seite besichtigen. Dort gibt es diesen Steg mit Glasfußboden und Shows, doch das reizte uns weniger. Mit dem Flugzeug konnte man über einen Großteil des Canyons fliegen und von oben beobachten.

The Grand Canyon

Das Flugzeug war sehr klein, es passten nur 15 Personen plus Pilot und Copilot rein. Der Vorteil war, dass jeder ein Fenster hatte, von dort aus hatte man einen einzigartigen Ausblick auf den Canyon. Mal ein kleines Selfie von mir in dem Miniflugzeug. Ich war echt froh das es eine Lüftung gab, denn es wurde ziemlich warm da drin. Wir flogen ja auch über die Wüste.

The Grand Canyon

Wir landeten auf einem kleinen Flugplatz mitten im Naturschutzgebiet des Grand Canyon. Mit dem Bus fuhren wir etwa 20 min zum ersten Aussichtspunkt.

The Grand Canyon

Ich denke die Bilder sprechen für sich. Die Natur ist so unglaublich, so gewaltig, man kommt sich ziemlich klein vor wenn man vor dem Abgrund steht.

The Grand Canyon

Und es ist still dort, wenn man nicht gerade bei einer Gruppe schnatternder Touristen steht. Gerade wenn man aus Las Vegas kommt, wo alles schillert und leuchtet ist es, als wäre man auf einem fremden Planeten gelandet. Einem schönen, friedlichen Planeten.

The Grand Canyon

Wenn ich den blauen Himmel sehe und daran denke wie schön und warm es dort war, dann währe ich jetzt gerne wieder dort. Viel besser im Vergleich zu unserem nass-kaltem Winterwetter hier in Deutschland. Der Rest der Bilder kommt unten.

Vielleicht werde ich noch ein paar andere Bilder und Anekdoten von Amerika erzählen.

Ich hoffe die kleine Reise hat euch gefallen.

Bis zum nächsten Mal.

S.

The Grand Canyon
The Grand Canyon
The Grand Canyon
The Grand Canyon
The Grand Canyon
The Grand Canyon
The Grand Canyon
Kommentiere diesen Post